Volles Haus bei der Gesellenschulung – Innung der Salzburger Rauchfangkehrer

Volles Haus bei der Gesellenschulung

 Gruppenfoto GesellenschulungRund 90 Rauchfangkehrergesellen nahmen am 12. Mai 2016 an der Gesellenschulung der Innung bei der Firma KTS Kamintechnik Stranger GmbH in Eben teil. Am Vormittag referierte Ing. Manfred Ritt, Firma Schiedel über Neues aus der Kamintechnik und Neuheiten der OIB-Richtlinien. Das gemeinsame Mittagessen wurde dankenswerterweise von der Firma KTS Kamintechnik Stranger zur Verfügung gestellt. Am Nachmittag übernahm Johannes Stranger persönlich die Themen Inbetriebnahme von Pelletsöfen und Abstände zu brennbaren Bauteilen. Zusätzlich gab es eine Vorführung eines fachgerechten Rauchrohranschlusses und eine Vorführung eines Brandschutzschottes.

a20160512_131342