Sicherheitstipps – Innung der Salzburger Rauchfangkehrer

Sicherheitstipps

Kein Sicherheitsrisiko eingehen!

 

Rauchfänge unbedingt auf Stabilität und Beschädigung überprüfen

Um eine mögliche Brandgefahr aber auch Gefahr des Absturzes von Kaminteilen vorzubeugen empfielt die Landesinnung der Rauchfangkehrer allen Hausbesitzern, besonders die Rauchfangköpfe auf Stabilität und Beschädigung zu kontrollieren

 

Die Salzburger Rauchfangkehrer mußten schon bei einigen Kontrollen schadhafte Rauchfangköpfe feststellen. Insbesondere Risse, loses Kaminmauerwerk, teilweise abgerissene Formsteine, instabile Köpfe. Dies alles bedeutet eine Brandgefahr aber auch eine Gefahr von herabstürzenden Kaminteilen.

 

 

Wir empfehlen dringend die Selbstkontrolle der Kaminköpfe und bei Verdacht eines Schadens verständigen sie ihren Rauchfangkehrermeister.

 

Ich bitte sie alle um Vorsicht in ihrem eigenen Interesse

 

Landesinnungsmeister Kurt Pletschacher